Festival deutsch-koreanischen Owon 2015

Owon Festival


Classical Music Festival im Château Bourdaisière

Die 19, 20 und 21. Juni 2015 & nbsp;

Owon-1

 

Sung-Won Yang

 

Geboren in Seoul, Korea, absolvierte Sung-Won Yang von der Pariser Konservatorium und an der Universität von Indiana, wo er Assistent von Janos Starker war. Er beteiligte sich als Jury Banff Internationalen Kammermusikwettbewerb in Kanada, den Internationalen Cellowettbewerb Andre Navarra in Frankreich und den Internationalen Cellowettbewerb Cassado Japan. Träger zahlreicher Auszeichnungen, ist er derzeit Professor für Violoncello an der Hochschule für Musik Yonsei University in Seoul und Gastprofessor an der Royal Academy of Music in London.
Exklusive Künstler Universal Music Korea, erscheint Cellist Sung-Won Yang regelmäßig auf großen internationalen Bühnen (Alice Tully Hall im Lincoln Center in New York, der Salle Pleyel in Paris, dem Concertgebouw Amsterdam, der Terrace Theater des Kennedy Center in Washington DC, der Opera City Hall in Tokio, der Symphony Hall in Osaka und dem National Center for the Performing Arts in Peking) als Solist und Kammermusiker.
Seine Interpretation des Cellokonzert von Saint-Saëns, das Brahms Doppelkonzert, und Variationen über ein Rokoko-Thema Tschaikowsky Symphonieorchester mit Französisch auf Französisch nationalen Fernsehen übertragen und in ganz Europa in der Eurovision, und sind in DVDs (Goldline Classics). Zusätzlich Frankreich Musik, NHK (Japan) und KBS (Korea) Live-Übertragung viele seiner Konzerte.


StrosserEmmanuel Strosser

Der gebürtige Straßburger begann Emmanuel Strosser sein Musikstudium mit Hélène Boschi und trat in das Conservatoire National Supérieur de Musique de Paris, wo er von Jean-Claude Pennetier (Klavier) und Christian Ivaldi (Kammermusik) lehrte dann. In beiden Disziplinen um den ersten Preis einstimmig, bevor er den Entwicklungszyklus, wo er unter Leon Fleisher, Dimitri Bashkirov und Maria Joao Pires gekrönt, die Florenz Internationalen Kammermusikwettbewerb gewann er und war Finalist im Jahr 1991 Concours Clara Haskil. Darüber hinaus ist er Assistent der Klasse von Alain Planes am Nationalen Konservatorium für Musik in Paris und Kammermusiklehrer am Conservatoire National Supérieur de Musique de Lyon.

 

ChartierOlivier Charlier

Nie versuchen den Hype, hat Olivier Charlier als einer der führenden Geiger seiner Generation entwickelt. Unter außerhalb von Süsse und Bescheidenheit, er sagt es eine beispielhafte Karriere & nbsp;: Erster Preis beim Nationalen Musikkonservatorium in Paris bei 14, im Zuge der begehrtesten internationalen Lorbeeren (München, Montreal, Sibelius, Jacques gekrönt Thibaud, Indianapolis, New York Young Concert Artists ...) unter den Fittichen von Superstars wie Nadia Boulanger, Yehudi Menuhin und Henryk Szeryng machte spontan hat diese Virtuosen einen kometenhaften Erfolg der Frühreife hatte.
Olivier Charlier kann zu Recht, Anspruch Mitgliedschaft in der Französisch Schule des Geigen - das von Jacques Thibaud, Ginette Neveu, Christian Ferras ... und rühmen den Glanz auf den Bühnen der ganzen Welt.

 

Lehrplan

from 19 bis 21 Juni 2015 & nbsp;

 

Friday, 19. Juni 2015


Entdecken Sie die Gärten und den Gemüsegarten des Prinzen Gardener.

6.30 Kalligraphie-Workshop
7.30 Koreanische Teezeremonie
20.00. Konzert
Beethoveen & nbsp;: Sonate für Cello und Klavier in F-Dur
& Nbsp;: Beethoven-Sonate für Violoncello und Klavier in D-Dur (Sung-Won Yang, Enrico Pace)
Entr'acte Korean Tea
9.15 Konzert
Schostakowitsch & nbsp;: Fünf Stücke für zwei Violinen und Klavier (EunShik Kim, Diana Mykhalevich Emmanuel Strosser)
Brahms & nbsp ;: & nbsp; Quartett in g-Moll für Klavier, Violine, Bratsche und Cello (Guillaume Sutre, LudovicLevionnois Eric Levionnois Emmanuel Strosser)
10.00 Abendessen

Saturday, 20. Juni 2015


Entdecken Sie auf den Garten und auf den Garten des Prinzen Gardener
2.30 Kalligraphie-Workshop
3.30 Konzert
& Nbsp;: Mozart Sonate für Violine und Klavier in F-Dur (Guillaume und Emmanuel Strosser Sutre)
Beethoven & nbsp;: Sieben Variationen in E-dur Nachteil über ein Thema von Mozart
4.30 Koreanische Tee
7.30 Concert & nbsp;
& Nbsp;: Janacek Sonate für Violine und Klavier (Sutre Guillaume und Emmanuel Strosser)
Dvorak & nbsp;: Trio für Klavier, Violine und Violoncello (Trio Owon, Olivier Charlier, Sung-Won Yang, Emmanuel Strosser)
8.15 Koreanische Teezeremonie
Brahms & nbsp;: Dodes Sextett in G-dur (William Sutre, EunShik Kim, Ludovic Levionnois Helen Levionnois, -Won Sung Yang, Eric Levionnois)
9.00 Abendessen

Sunday, 21. Juni 2015


Entdecken Sie auf den Garten und auf den Garten des Prinzen Gardener
11.00 Konzert
& Nbsp;: Haydn Streichquartett "& nbsp; Sieben letzten Worte unseres Erlösers & nbsp;" (Olivier Charlier, EunShik Kim, Helen Levionnois, Sung-Won Yang) - Lautsprecher & nbsp;: Louis Albert de Broglie
00.30 Picknick
2.00 Concert & nbsp;
& Nbsp;: Schostakowitschs Sonate für zwei Violinen (EunShik Kim, Diana und Emmanuel Strosser Mykhalevich) & nbsp;
& Nbsp;: Ravel Sonate für Violine und Cello in C-Dur (William Sutre und Eric Leviennois)
Faure & nbsp ;: Klavierquartett und Streicher in c-moll (Trio Owon und Helen Leviennois)
3.00 Kalligraphie-Workshop
4.00 Koreanische Teezeremonie
5.00 Konzert
& Nbsp;: Beethoven Streichtrio in G-dur (Diana Mykhalevich, Ludovic Levionnois Eric Levionnois)
& Nbsp;: Schubert Klaviertrio, Violine und Cello in Es-Dur (Trio Owon)

 


 

2015 Preise

Friday, 19. Juni 2015

Kalligraphie-Workshop: 6 €
Concert 20h00-22h00: & nbsp;€ 20
Dinner: & nbsp; € 28

Saturday, 20. Juni 2015

Kalligraphie-Workshop: 6 €

Konzert 15.30 Uhr: & nbsp; € 15
Concert 19h30-21h00:& Nbsp; € 20
Dinner: & nbsp; € 28

Sunday, 21. Juni 2015

Konzert 11.00 Uhr: & nbsp, 10 €
Picnic: & nbsp; € 15

Kalligraphie-Workshop: 6 €
15.00-18.00 Konzert: & nbsp; € 20

Freier Eintritt in den Park und die Gärten
Preise Studenten: Konzert 10 €
Kinder unter 13 Jahren: frei
Entdecken Pass: 25 € (Kalligraphie-Workshop, Teezeremonie, Konzert 1)

  

logos-festival1

 

 

Meine Sonntag mit ... Louis Albert de Broglie durch JDD

Interwiew veröffentlicht 14. Januar 2015 im Journal du Dimanche Website

Louis-Albert de Broglie: "Am Sonntag, kochen wir das Gemüse ich erwachsen"


Meine Sonntag mit ... Louis Albert de Broglie von lejdd

Fest der Pflanzen und 2015 Hennen

Wir freuen uns auf Ostern auf der 21. Ausgabe des Festivals von Pflanzen und Hühner im Chateau Bourdaisière 4, 5 und 6. April 2015 von 10 bis 19 Uhr & nbsp feiern.

Aff-Fete-des-Plantes-2015


Entdecken Sie mehr als 110 Aussteller rund um die Themen Garten, Pflanzen, biologische Vielfalt, Ausstattung, Dekoration ... und besuchen Sie unsere Parks und Gärten auf dem Gelände des Schlosses. & Nbsp; Bourdaisière durch Jardiland Institut unterstützt wird, wird seine & nbsp vorzulegen;Sammlung von seltenen und ungewöhnlichen Pflanzen und eine Vielzahl von Hühnern und Freunde im Hinterhof (Enten, Gänse, Kaninchen, Tauben ...) der außergewöhnlichsten.

Fühlen Sie sich frei, um die Produkte des Gemüsegartens Gardener Prince in der Teestube genießen, haben wir auch eine Saftbar und es ist möglich, vor Ort zu essen. Nicht, um den Verkauf der alten Sorten von Tomatenpflanzen Conservatoire du Potager Bourdaisière vom CCVS genehmigt (Conservatory of Specialized Pflanzensammlungen) ganz zu schweigen.

New 2015

Eiersuche außergewöhnliche organisiert jeden Morgen während dieser drei Tage. Viele Preise zu gewinnen, einschließlich Schokoladeneier Schokoladen BIGOT.
Veranstaltungskalender 2015

Cosmopolitan in Spanien gesehen

Markt für Tomaten Garten ...

Louis Albert de Broglie


Mit 600 Sorten von Produkten, von denen einige fast verschwunden. Es war der "Wahnsinn" von einem Mann in ganz Frankreich als Gärtner Prinzen bekannt ...

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf der Website Spanisch Cosmopolitan